Jedes Kind soll von Grund auf Achtung, Anerkennung und Wertschätzung erfahren. Nur wenn wir dem einzelnen Kind Raum für Kreativität, Zeit für sich und den Anderen und unterschiedlichste Beziehungsangebote geben, entwickelt sich ein individuelles, persönlichkeitsstarkes und selbstsicheres Kind.

Psychomotorik schaut die individuellen Leistungen des Kindes an und entwickelt sein Verständnis aus einer lebendigen, spaßorientierten Bewegtheit. Hier bekommen sie die Möglichkeit, ihre Fähigkeiten zu erforschen, an ihre Grenzen zu gehen, sich selbst aktiv handelnd zu sehen, ihre Erfahrungen und Kompetenzen auszubauen. Genau durch diese Möglichkeit, handelnd auf ihr Umfeld einzuwirken, erfahren die Kinder, dass sie selbst wirksam und aktiv sind und sagen können: „Das bin ich! Das war ich! Das kann ich!“

Wir bieten für unsere Kinder Psychomotorik am Nachmittag in Kleingruppen an, durchgeführt von ausgebildeten Fachkräften.